Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/sophie-madeleine

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Guten morgen !

Hey ihr Lieben, es ist zwar schon eher Mittag, aber ich habe tatsächlich bis um 12:00 Uhr geschlafen. Normalerweise schlafe ich nie so lange aber anscheinend brauchte ich das mal. Ist auch gar nicht so schlecht, da ich eh den ganzen Tag nichts zu tun habe, so kommt mir der Tag nicht so lang vor. Ich werde gleich aufstehen und eine rauchen, danach werde ich mal etwas essbares suchen. Wünsche euch einen schönen Tag. Eure Sophie
8.5.14 12:28


Werbung


Love

Vor kurzem habe ich mich verliebt. Seit langem habe ich mich mal wieder getraut Gefühle zu zu lassen und wurde trotzdem verletzt. Ich dachte dieses mal klappt es, ich hatte so sehr gehofft, dass endlich alles gut wird und dass auch ich ein bisschen Liebe, Vertrauen und Glück erfahren darf. Aber nein, es sollte alles anders kommen. Hals über Kopf viel ich die Entscheidung mich von ihm abholen zulassen und mit ihm in seine Stadt zu fahren um dort einen schönen Abend zu verbringen. Wir hatten vor mit ein paar Freunden von ihm etwas trinken zu gehen, schon bei ihm trunken wir ein Glas Wein und noch eins und noch eins, bis wir dann in eine Bar gingen. Die Bar war cool und seine Freunde auch, es lief gut zwischen uns. Ich gönnte mir noch einen Cocktail und fühlte mich nun wirklich etwas angetrunken. Gegen 12:00 Uhr führen wir zwei wieder zu ihm, er war unglaublich süß und charmant und ich, naja eben ein wenig angetrunken. Ich ging sofort ins Bad, zog mir meine Schlafklamotten an, putze mir meine Zähne und verschwand direkt in seinem Bett. Meine Augen brannten bereits vor Müdigkeit und ich wollte einfach nur noch schlafen. Als er zurück aus dem Bad kam und sich zu mir legte, ich mich an ihn kuschelte wollte ich ihn nun aber auch unbedingt küssen, tat es letztendlich einfach, der Kuss war atemberaubend und ich habe es genossen, wie er mich fest hielt und mich küsste. So kam eins zum anderen, genau es kam zum Sex. Es war schön, wirklich unglaublich schön, aber ich bereue es. Wir schliefen aus, wachten zusammen auf. Wir duschten uns und aßen dann zusammen Frühstück. Anschließend kuschelten wir uns auf die Couch und guckten youtube Videos an. Es war perfekt, es war alles gut, ausnahmsweise war alles in meinem Leben gut. Er gab mir das Gefühl etwas wert zu sein und gebraucht zu werden. [...]
8.5.14 00:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung